Template
Template Template
 
Template
Antidote PDF Drucken E-Mail

Absolutes Verbot gilt für:

Ätherische Öle:

Pfefferminz, Eukalyptus, Menthol (Zahnpasta, Zigaretten, Duftöle, Dentabits, Shampoos etc.), Kampfer (Salben), Kamille, Teebaumöl, Schwarzkümmelöl, alle Jodarten (z.B. Jodoformäther)

Injeel- und Comp.-Mittel wie z.B. Nux comp.

Interferon

MSO

Koffein:

Kaffee (auch coffeeinfreier !), Cola (dto.), schwarzer Tee etc.

kolloidales Silber (ist Metall und oxydiert mit hom. Mittel)

Komplexmittel wie z.B. Traumeel (s.u.)

Kortison (egal ob in Tabletten, Tropfen, Spritze oder Salben)

Salben und Sprays auf Metallbasis:

Zinksalbe, Alu- oder Silberspray etc.

Zylexis (ist eine Schafpockenvirenimpfung!)

Inhaltsstoffe von Traumeel S Tabletten

1 Tablette enthält:
14 arzneilich wirksame Bestandteile:
Arnica Trit.
D2 15 mg, Calendula Trit. D2 15 mg, Hamamelis Trit. D2 15 mg, Echinacea Trit. D2 6 mg, Echinacea purpurea Trit. D26 mg, Chamomilla Trit. D3 24 mg, Symphytum Trit. D8 24 mg, Bellis perennis Trit. D2 6 mg, Hypericum Trit. D2 3 mg, Millefolium Trit. D3 15 mg, Aconitum Trit. D3 30 mg, Belladonna Trit. D4 75 mg, Mercurius solubilis Hahnemanni Trit. D8 30 mg, Hepar sulfuris Trit. D8 30 mg

Einige der o.a. Mittel heben andere auf, man spricht dabei von Antidotieren:

Hom. Mittel: Antidot:

Hepar sulfuris: Belladonna und Chamomilla

Hypericum: Chamomilla

Mercurius sol.: Hepar sulf.

In der Flasche und der Trägersubstanz passiert hierbei nichts, erst wenn es in den Körper kommt, setzt man damit schlimmstenfalls starke Reizpunkte und verursacht Probleme oder Symptome, welche man vorher nicht hatte!

Dies gilt für die allermeisten Komplexmittel. Einige Komplexmittel enthalten sogar zueinander feindliche hom. Mittel.

 
Template
Template Template Template